TEKO POLAROXone

polarox_500pxDie neue Einzelverdichter-Kaskade POLAROXone können Sie flexibel mit jeder Normalkühleinheit koppeln. Diese Kaskadeneinheit lässt sich leicht als Nachrüstsatz installieren. Nutzen Sie die Effizienzvorteile des Kaskadensystems jetzt auch für die kleinen Leistungsbereiche – von 2 bis 16 kW.

Die Kaskadentechnologie der POLAROX bietet Ihnen entscheidende Vorteile:

Kostenersparnis

  • Kurze Rohrleitungswege führen zu kleinen Kältemittelfüllmengen.
  • So wird im Vergleich zu einer luftgekühlten Tiefkühleinheit ein deutlich kleinerer und damit günstigerer Verflüssiger eingesetzt.

Abwärmenutzung

Die Abwärme der Kälteerzeugung kann in einem „Gesamt”-System viel zielgerichteter und effektiver genutzt werden. Der Output an Wärme ist in Verbindung mit der Kaskadeneinheit POLAROX deutlich höher.

Umweltbewusst

  • Sie entscheiden sich für ein zukunftssicheres System durch den Einsatz des natürlichen Kältemittels CO2.
  • Sie vermeiden unnötigen Stromverbrauch durch Einsparung eines luftgekühlten Druckgasenthitzers.

Effizienzsteigernd

Hohe Normalkühl-Verdampfungstemperaturen bis 0 °C vermeiden Energieverluste, was sich positiv auf das Gesamtsystem auswirkt.

Langlebig

  • Keine kritischen Temperaturspitzen
  • Pulsationsmindernd
  • Hohe Druckfestigkeit auf der Hochdruckseite (bis 53 bar)
  • Schonung des Kaskadenwärmeübertrages durch integrierten Druckgasenthitzer – wartungsfrei
  • Geringe Drücke minimieren die Belastung der Bauteile

Platzsparend

  • Modular-kompakte Bauform
  • Kurze Rohrleitungswege
  • Direkt bei den Kühlstellen montierbar
  • Einsparen des luftgekühlten Druckgasenthitzers – dies begünstigt außerdem eine saubere Installation.

Sicherheit

  • Lange Stillstandszeiten bei Stromausfall
  • Verflüssigung durch natürliche Konvektion
  • Niedrigere Drucklage führt zu deutlich geringeren Leckageraten
Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.